Neues DFG-Projekt an der Juniorprofessur

Kompetenzentwicklung in Enkulturationsprozessen

Wie gut Auszubildende fachliche und soziale Kompetenzen erwerben können, variiert in Deutschland von Betrieb zu Betrieb. Um die Ausbildungsqualität in mittleren und großen Industrieunternehmen zu ermitteln, werden derzeit an der Juniorprofessur Testverfahren in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen entwickelt. Diese sollen in rund 500 Unternehmen zum Einsatz kommen und wertvolle Hinweise zum Stand der Ausbildungsqualität in deutschen Betrieben sowie deren Wirkung auf den Kompetenzerwerb der Auszubildenden liefern. Die Befunde sollen außerdem dazu beitragen, die Erträge beruflicher Bildung für die Industrie, die Auszubildenden und die Gesellschaft insgesamt sichtbar zu machen.

 

Mehr Infos unter: http://gepris.dfg.de/gepris/projekt/386386232